Startseite  - AGB  - Impressum
 
 
 
Willkommen
 

Video Schiffsarztlehrgang

Deutsche Seeschifffahrt

Der Kieler Schiffsarztlehrgang im Magazin des Verbands Deutscher Reeder.

Mit freundlicher Genehmigung des Autors, Herrn Jakob Börner, und der Redaktion können Sie den Artikel hier herunterladen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Willkommen beim Kieler Schiffsarztlehrgang

Als staatlich anerkannte Ausbildungsinstitution bieten wir seit 2012 gemeinsam mit über 70 Fachreferenten und zahlreichen Kooperationspartnern eines der umfangreichsten Fort- und Weiterbildungsprogramme der Maritimen Medizin. 

Neben unseren einwöchigen Lehrgangsmodulen finden Sie bei uns auch ein- und zweitägige Seminare zu speziellen Themen. Bei Bedarf konzipieren wir für Sie mit großer Freude auch reedereiinterne Workshops und Seminare.

Unsere Veranstaltungen bieten seefahrtinteressierten "Landratten" ebenso wie erfahrenen Schiffsärzten neben fundierter Wissensvermittlung mit einem ungewöhnlich breiten Themensprektrum, vor allen Dingen einen spannenden Blick über den Tellerrand und einen realistischen Einblick in die Welt der Berufsschiffahrt und den Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff!

Gute Vorbereitung zahlt sich aus ...

Im Laufe der Jahre konnten wir Viele von der Qualität unserer Fortbildungsveranstaltungen überzeugen. Eine sorgfältige Vorbereitung auf den Einsatz als Schiffsarzt ist sinnvoll. Für den Schiffsarzt, die Crew, die Passagiere und nicht zuletzt auch für die Reederei. Aus diesem Grund wird die freiwillige Teilnahme an unseren Fortbildungen unter anderem von diesen namhaften Unternehmen empfohlen (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Ihre Vorteile ...

   Ungewöhnliche Themen, spannende Vielfalt

   Kleine Kursgrößen (bis ca. 30 Teilnehmer) mit individueller Betreuung

   Viele praktische Übungen und Workshops in Kleingruppen

   Einzelne nach Interesse buchbare Module

   60 CME-Punkte pro Modul

   Intensiver Austausch mit unseren erfahrenen Referenten

   Von zahlreichen Reedereien empfohlen

   Staatlich anerkannter Bildungsträger mit Möglichkeit des Bildungsurlaubs

Diese Internetseite wurde zuletzt aktualisiert am: 10.11.2016